Die Bierwallfahrt

Zurück in die gute alte Zeit!
Zum Ende des 19. Jahrhunderts begannen die Münchner mit dem Ausflugsverkehr an den Wochenenden. Man fuhr mit dem Zug nach Grafrath. Die Amper was damals noch schiffbar und somit ging es per Schiff zum Ammersee. Erst später wurde die Bahnlinie nach Herrsching gebaut.

Heute fährt kein Schiff mehr auf der Amper, wir wollen uns aber das Vergnügen einer Schifffahrt nicht nehmen lassen und besteigen in Herrsching den Dampfer, um unser Ziel zu erreichen.

– Das Ammerseer Brauhaus –

Vom Anlegesteg ist es nur ein Katzensprung zur Bierquelle. Genießen Sie in einmaliger Atmosphäre ein naturtrübes Bier und herzhafte bayerische oder italienische Küche. Sie werden auch in die Abläufe der Braukunst eingeweiht.
Von Mai bis September / Möglich: Donnerstag – Sonntag / Beste Zeit: Anfang Juni bis Anfang September

Preis: auf Anfrage

Für Gruppen ab 8 Personen.

 

Eingeschlossene Leistungen:

• Tagestour mit Reiseleitung
• Brauprozess und Biergeschichte
• Hin- und Rückfahrt mit der S-Bahn nach Herrsching
• Hin- und Rückfahrt mit dem „Dampfer“
• ½ Liter Bier oder alkoholfreies Getränk
Konditionen und Preise für Gruppen ab 20 Personen auf Anfrage.